Kommt uns besuchen am 10. Mai!

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ennest feiert bei uns am Flugplatz das alljährliche “Boarding for Vattertach”.
Das besondere an diesem Event: Bei gutem Wetter ist hautnah unser Flugbetrieb zu sehen und es gibt Möglichkeiten für Rundflüge

Sommerfeeling pur

Am Samstag war vielleicht was los bei uns: Wir hatten zwei Schnupperschüler zu Besuch. Beide haben zwei schöne Flüge in der ASK 21 erlebt und sind jetzt hoffentlich richtig angefixt. Wir würden uns über ihre Anmeldung zur Segelflugausbildung sehr freuen! Dann gab es bei ganz guter Thermik die ersten Überlandversuche mit dem Ergebnis der ersten Außenlandung im Westerwald. Der Empfang dort war sehr freundlich. Die Polizei half sogar beim Schieben des Twin an den Rand des Landefelds…Dein Freund und Helfer halt! Eine Flugbegleiterin, die die Landung beobachtet hatte, versorgte die Piloten sofort mit kalten Getränken (kein Tomatensaft) 🙂 Dieses Erlebnis wurde dann am Abend beim Grillen und anschließenden Lagerfeuer in großer Runde gerne ausführlich berichtet.

Der Sonntag war flugtechnisch etwas sparsamer. Bei wenig Thermik gab es ein paar Segelflüge, aber auch drei Rundflüge mit der Remo, bevor das Wetter dann leider umschlug.

Glücklicher Saisonstart

Wir haben die Segelflugsaison eröffnet! Nachdem am vorhergehenden Wochenende der Platz durch den vielen Regen im Winter noch viel zu weich war, konnten wir dieses Wochenende endlich wieder durchstarten. Es war sehr viel los am Platz und obwohl wir gestern an der ASK 21 erst noch eine Kleinigkeit reparieren mussten, schafften wir am Wochenende 21 Segelflugstarts und zahlreiche Motorflugstarts mit Remo und Cessna.

Am Sonntag gab es auch noch eine Überraschungsparty für unseren Fliegerkollegen Helmut Hormes anlässlich seines 66. Geburtstags. Die zahlreichen Gäste und Flieger bei dem schönen Wetter sorgten für gute Stimmung und die endgültige Verabschiedung von jeder eventuell noch vorhandenen Winterdepression 🙂

Fliegernachwuchs gefeiert

Am Wochenende trafen wir uns in der St. Laurentius-Schule in Attendorn zur jährlichen Frühjahrsbelehrung. In angeregter Diskussion wiederholten wir nicht nur wichtige Sicherheitsregeln, sondern sprachen auch kleine Fehler an, die in der vergangenen Saison gemacht wurden. Jeder wurde aufgefordert, solche Fehler zukünftig offen anzusprechen und dadurch die Sicherheit im Flugbetrieb noch weiter zu verbessern

Am Wochenende hatten wir jedoch nocht etwas zu feiern. Der kleine Alexander, bei seiner Geburt am 8. Februar gerade mal 54 cm groß, wird bestimmt mal ein ganz großer Flieger beim LSC werden! Seine Eltern Steffen und Conny, sowie seine Schwester Emilia sind mächtig stolz und deshalb gab es Samstag Abend eine Pinkelparty. Die geplante Renovierung unseres Spielplatzes spielt dabei den ersten Zukunftsplänen des Nachwuchsfliegers genau in die Karten 🙂

Winterfliegen

Heute haben sich ein paar unserer Vereinsmitglieder am Flugplatz getroffen, um bei dem traumhaften Wetter die ersten Flugbewegungen des Jahres zu starten. Dabei sind das Ultraleicht (UL) von einem Vereinsmitglied und die Cessna 182, ebenfalls eine private Maschine, mehrfach gestartet. Entstanden sind diese tollen Bilder:

Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl

Am Sonntag trafen wir uns zur Jahreshauptversammlung im Gasthof Schriener. Neben den Ehrungen der Jubilare und den anstehenden Wahlen standen die Planungen und Termine für 2018 im Vordergrund.
Wir gratulierten zunächst unseren Jubilaren Bernd Buhr und Andreas Thöne zu ihren 40 Jahren aktiver Mitgliedschaft im Verein.
Anschließend wurden folgende Ämter neu gewählt bzw. wiedergewählt: 2. Vorstandsvorsitzende (Carsten Friedrich), Geschäftsführer (Bernward Korte), Kassierer (Oliver Lindenau), technischer Leiter (Gerd Grzibiela), Platzwart (Marcel Reineke), Pressereferent (Markus Bähr), Jugendleiter (Felix Schürmann) und EDV-Referent (Maik Gante).
Wir haben besprochen, dass wir einen Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Öffentlichkeitsarbeit legen werden. Dabei soll der Fokus besonders auf das Anwerben neuer Flugschüler liegen. Neben aktiverem Auftreten in den sozialen Netzwerken wie Youtube, Instagram und Facebook ist für uns ein wichtiger Termin die Beteiligung an der Freizeitmesse in der Stadthalle Attendorn am 27. Mai 2018.
Die Modernisierung unseres Spielplatzes, die Ausrichtung unserer diesjährigen Feste (Boarding for Vattertach und Drachenfest), sowie unser Sommerlehrgang in Rudolstadt waren weitere Themen. Die Termine findet ihr in unserem Kalender auf der Website (www.edku.de), ausführliche Berichte hierzu folgen später…

Mit guten Vorsätzen in das neue Jahr? Geglückt!

Wir waren gestern Abend zu der Preisverleihung zum Verein des Jahres 2017 im Kino Finnentrop eingeladen. Veranstalter war die ortsansässige Sparkasse, welche bereits zum vierten Mal das sogenannte “S-Event” veranstaltete und Preisgelder in Höhe von insgesamt ca. 9000€ an Vereine in der Gemeinde Finnentrop ausschüttet.

Wir konnten mit unserer Bewerbung und der Vielzahl an Stimmen (132 Stück) die Jury überzeugen und gelangten somit auf den zweiten Platz in der Kategorie Sport! Wir haben somit 750€ gewonnen, die wir unseren Spielplatz investieren indem wir ihn neu herrichten und modernisieren. Das Ergebnis lässt sich dann beim diesjährigen Drachenfest testen 😉

Herzlichen Glückwunsch auch an die anderen Gewinner und teilnehmenden Vereine und besonderen Dank an die Sparkasse Finnentrop für die Organisation und Preisverleihung!

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Besuchern und Interessierten fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Wir werden auch im kommenden Jahr der erste Ansprechpartner für den Luftsport in der Umgebung von Heggen sein 😉

Unser Youtube Kanal ist eröffnet!

Wir haben gestern Abend unseren eigenen Youtube Kanal geöffnet und sofort das erste Video hochgeladen. Das Thema darin: Genuss oder Action? Schaut es euch an und sagt uns, ob es euch gefällt!

Was wird in Zukunft alles auf dem Kanal passieren?

Wir haben bereits jetzt viele zahlreiche Ideen für interessante Videos in Form von V-LOGS von Flugschülern und Besuchern, einen Imagefilm, Flugzeuge vorstellen und noch vieles mehr. Lasst euch überraschen

Hier der Link zum ersten Video:

Endspurt & Instandhaltung

Endspurt bei der Wahl „Verein des Jahres“

 

Es sind nur noch wenige Tage bis die Wahl zum Verein des Jahres 2017 beendet ist. Aktuell stehen wir zwar ganz gut da, aber unsere Mitbewerber schlafen sicher auch nicht. Da der Sauerlandkurier heute nochmal an die Wahl erinnert hat, werden sicher noch viele Stimmen bis Ende des Monats abgegeben. Wenn ihr uns also weiter unterstützen wollt, dann klickt auf folgenden link, gebt unterhalb des facebooklinks eine gültige Emailadresse ein und ein beliebiges  Passwort (braucht ihr später nicht mehr). Gebt anschließend noch eure Adresse ein, damit ihr auch ggf. das iPad gewinnen könnt, das unter den Teilnehmern verlost wird. Anschließend nur noch den Bestätigungslink in der Email anklicken, fertig! Dauer: Weniger als 1 Minute, Nutzen: Maximaler Gewinn von 1750 Euro für einen schöneren Spielplatz!!!

 

http://smartl.ink/137w6

 

Instandhaltungsarbeiten haben begonnen

 

Am Samstag haben wir begonnen, unsere Flugzeuge für die nächste Saison fit zu machen. Los ging´s mit der ASK 21, die wir mit zahlreichen Helfern in der Werkstatt aufgebockt und gründlich gereinigt haben. Beim Phoebus wurde das Instrumentenbrett ausgebaut, da dieses erneuert werden soll. Außerdem hat sich William (14) am Samstag offiziell im Verein angemeldet und ist damit neuer Flugschüler. Herzlich willkommen!