Tag 3 – 23.06.2015

Speyer nach Winzeln nach Kempten

Nach einer erholsamen Nacht im Wohnwagen waren wir wieder früh auf den Beinen.
Unser Plan von gestern nach Konstanz zu fliegen ist leider ins Wasser gefallen, durch den starken Regen sind die Flugplätze am Bodensee nicht landbar.

Auch Plan B hat sich als nicht praktikabel erwiesen, der Verkehrslandeplatz Friedrichshafen hat zwar eine Asphaltbahn bietet uns aber nicht den richtigen Treibstoff und erhebt zusätzlich 35€ Landegebühren.

Wir sind ja flexibel, also über zu Plan C – der Flugplatz Winzeln-Schramberg bietet eine Asphaltbahn, den richtigen Treibstoff und eine gute Wirtschaft für unsere Stärkung. Nach dem kurzen Zwischenstopp ging es weiter Richtung Bodensee inkl. Durchflug der Kontrollzone Friedrichshafen. Gelandet sind wir dann in Kempten wo wir auch unser Zelt aufgeschlagen haben. Mit zwei geliehenen Fahrrädern vom Flugplatz konnten wir auch noch durch die Stadt radeln.

Insgesamt war es ein super Tag bei durchgehend trockenem Wetter. Die Landschaft rund um den Bodensee ist schon schön anzuschauen, beeindruckend sind dann aber doch die Alpen, die am Horizont auftauchen. Das Pläne machen am Vorabend haben wir noch nicht aufgegeben, wir wollen nach München und unseren Vereinskollegen Peter Ortmann besuchen. Danach soll es eine Firmenbesichtigung bei Astrium geben und zur Entspannung geht es in die Therme Erding. Schwierigkeiten bereiten uns da nur die bayrischen Flugplätze die keine auswärtigen Flieger rein lassen – aber auch da finden wir sicher einen Weg.
IMG_4106