Sommerlehrgang hat begonnen

Der Sommerlehrgang hat am Wochenende angefangen. Aufgrund von Temperaturen die an die 40 Grad gingen und nur wenigen Wolken wurde zunächst der Pool aufgebaut und in Betrieb genommen.
Fliegen bei dem Wetter ist einfach unmöglich.
Dennoch haben wir uns eine schöne Zeit gemacht und viel Spaß gehabt.
Ab heute wird geflogen, durch die Gewitter am Sonntag hat es sich deutlich abgekühlt, eine tolle Rückseite erwartet uns heute mit viel Thermik. Des einen Freud, ist auch des anderen Leid. Unser einziger Fluglehrer, der den Lehrgang über Zeit hat, fliegt heute für sich und leutet somit auch seinen Urlaub ein. Auch die anderen Überlandflieger sind schon unterwegs.
Wir sind zu unseren Fliegerfreunden nach Werdohl-Küntrop gefahren und schulen mit an deren Platz. So ist allen geholfen – einen Pool gibt es dort auch 😉