Segelkunstflug – Lehrgang erfolgreich

Segelkunstflug – Lehrgang erfolgreich

In den letzten zwei Wochen ging es wild her bei uns. Wastel, Carsten und Uwe nahmen zusammen mit drei weiteren Teilnehmern an einem Segelkunstflug Lehrgang teil. Eigentlich sollte dieser ja nur in der vergangenen Woche stattfinden, diese war jedoch fast komplett verregnet. So ging es in dieser Woche nochmal an den Start. Die Ausbilder waren Michael Spitzer und Helge Schulz zur Wiesch. Michael, genannt „Spitzi“, hat selbst in diesem Jahr an der Weltmeisterschaft im rumänischen Deva erfolgreich teilgenommen. Er erlangte in der Klasse unlimited in der Einzelwertung Platz 3 und in der Teamwertung sogar Platz 1. Er ist also ein echter Weltmeister, der unseren Piloten die Paradedisziplin Kunstflug beibrachte. Dazu ist er auch noch ein mega sympathischer Typ. 
Es war schön anzusehen, dass die Ausbildung auch unsere eigentlich sehr erfahrenen Fluglehrer nochmal richtig forderte. Nicht nur die ungewohnten g-Kräfte waren anstrengend, sondern auch das Flugzeug im Vertikal- oder Rückenflug so zu steuern, dass es auch noch gut aussieht. Schließlich soll Kunstflug ja nicht so aussehen, als wäre es nicht gewollt. In der Woche ergab sich für einige von uns auch noch die Gelegenheit, als Gast bei Spitzi im Fox mitzufliegen. Die ungewohnten g-Kräfte, besonders die negativen, brachten uns dabei echt an die Grenzen…ganz abgesehen vom Adrenalinschub, gefolgt von einem Cocktail an Endorphinen 
Unsere drei Lehrgangsteilnehmer haben jedenfalls die Prüfung bestanden und haben so seit Donnerstag die Kunstfluglizenz. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen