Motorflug

Auch einige Segelflieger wissen die Vorzüge eines Motors zu schätzen!

So kann man auch nach Feierabend unter der Woche eine Runde über das schöne Sauerland drehen. Oder vielleicht mal innerhalb von knapp 2 Stunden zu einer der Nordseeinseln hoch? Mit Motor lassen sich Strecken etwas unabhängiger planen als mit einem Segelflugzeug, einige beliebte Ausflugsziele warten darauf angesteuert zu werden.

Mit dem Reisemotorsegler vom Typ Dimona H36 ist auch der Erwerb des Motorseglerscheins beim LSC Attendorn-Finnentrop möglich.

Da wir hauptsächlich ein Segelflugverein sind, werden ausschließlich Vereinsmitglieder mit Segelflugberechtigung darauf ausgebildet. Nach einigen Übungsflügen, Theorie und mindestens 8 Stunden Flugzeit kann man die Prüfung für den Motorseglerschein ablegen.

Interesse geweckt? Dann komm zu uns und sprich uns an!