erfolgreiches Wochenende

Das vergangene Wochenende war für unserer Flieger erfolgreich. Gleich 6 Streckenflieger starteten am Samstagvormittag bei guter Thermik zu Flügen zwischen 550 und 660km und kamen erst am Abend zufrieden wieder zurück. Auch die Flugschüler kamen voll auf ihre Kosten und übten fleißig sich in der Thermik zu halten.
Am Sonntag machte sich der Fluglehrer Carsten schon früh mit der Dimona auf den Weg nach Oerlinghausen um dort einen Prüfungsflug zu absolvieren, sodass er ab sofort auch zur Motorseglerschulung zur Verfügung steht.
Weiterer Prüfling des Tages war Flugschüler Lars, er flog souverän seine B-Prüfung.
Herzlichen Glückwunsch!

ein Wochenende mit vielen Facetten

Ab Freitagmittag wurde geschult und somit der letzte Ferientag bei Sonnenschein ausgenutzt.
Nachedem das Wetter am Samstag durch Schauer und Ungemütlichkeit nicht zum Fliegen eingeladen hatte, haben sich einige Mitglieder am Turm zu schaffen gemacht. Nach dem Winter und einem kleinen Wasserschaden gibt es hier noch ein wenig Arbeit. Am Sonntag fanden sich trotz kaltem Wind viele Mitglieder ein und es wurde geflogen was das Zeug hält.
Nachmittags gab es Besuch aus Radevormwald; David N. und Josh J. sind mit LS4 und ASW 19 bei uns gestrandet und wurden später von ihren Fliegerkameraden abgeholt.

Saisonstart: erste Starts bei bestem Osterwetter

Bei bestem Osterwetter hat es die Attendorner Segelflieger wieder in den Himmel gezogen. Auch wenn der Wind noch recht kalt war ließen sich Schüler sowie Scheininhaber nicht abhalten die ersten Starts der Saison zu tätigen.Tim_A

Von Erfolg gekrönt war vor allem der Montag, unser Flugschüler Tim flog das erste Mal alleine und absolvierte seine A-Prüfung mit 3 tollen Flügen. Herzlichen Glückwunsch!